Klarer Sieg im Rückspiel nach Hinrunden Pleite

2017 SVU MUENS

Diesem Rückspiel haben unsere Jungs entgegengefiebert nachdem wir letztes Jahr im September eine 2:0 Niederlage beim SV Münsing nach katastrophaler Leistung hinnehmen mussten.

Los ging es in rasantem Tempo! Keine 3 Minuten mussten wir warten bis es zum ersten Abschluss kam. Knapp daneben ging der Kopfball von Marc nachdem Yannic mit einer butterweichen Flanke diesen ins Spiel gebracht hatte. Direkt die nächste Aktion, diesmal marschiert Julius auf der rechten Seite, bringt den Ball stramm und flach vors Tor, wo wieder Marc genau richtig steht, der zieht ab und scheitert am Torwart doch der Abpraller kommt auf den zweiten Pfosten wo Micha lauert und den Ball zum 1:0 einschießen kann. Fabelhafter Start und der SVU zeigt bereits nach 4 Minuten seine Klasse.

Wir bleiben weiter in der Vorwärtsbewegung. Der Ball läuft absolut sicher durch unsere Reihen ohne eine Chance für Münsing. 10. Minute und wieder einer die vielen Angriffe über die Flügel. Jetzt geht Micha an der Außenlinie entlang, legt zurück auf Yannic der hinter dem 16er in zweiter Reihe wartet, der nimmt den Ball direkt mit dem Außenriss im nagelt diesen zum 2:0 unhaltbar ins Tor.

Die Anfangsphase mit den zwei Toren beflügelt unsere Mannschaft. Jetzt nimmt sich Michael G. den Ball und tanzt sich mit einem Solo von ganz hinten durch die gegnerischen Reihen bis kurz vor den 16er doch hat dann noch zu viel Kraft den Ball knapp über die Latte zu hämmern.

Wir sind immer noch in der ersten Viertelstunde als Sie anfangen Technik zu spielen. Marc steht im 5er mit dem Rücken zum Tor, lupft den Ball leicht an und Christoph schießt diesen Volley knapp am Pfosten vorbei.

Jetzt ein Freistoß für Unterhausen. Yannic legt ab auf Jonny der will aufs Tor abladen doch der Schiri steht unglücklich und versperrt Ihm das Tor. Wir unterstellen jetzt mal keine Absicht.

Immer wieder spielen wir den Ball ruhig aus den eigenen Reihen. Unsere Abwehr mit Franky, Andi, Michael G. und Tobi spielen das ganz entspannt runter. Jonny und Christoph können das Spiel abwechslungsreich eröffnen und nehmen immer wieder die Außenverteidiger mit. Wir sind in der 29. Minute als eine Flanke auf den zweiten Pfosten kommt und der mitgelaufene Franky das Ding Volley knapp neben das Tor schweißt. Spätestens jetzt könnte es gut und gerne 5:0 stehen.

Das Spiel findet nur noch in der Münsinger Hälfte statt ohne eine wirkliche Möglichkeit für die Gäste.

Schlussphase der ersten Halbzeit wird mit einem Bilderbuch Angriff eingeläutet. Micha bekommt den perfekten langen Ball, zieht auf die Grundlinie und legt in die Mitte zurück. Hier ist Michael G. mitgelaufen und kann unbedrängt zum 3:0 einschießen. Was für ein klasse Angriff der mit dem Tor belohnt wird.

Dann geht es in die Halbzeit. Die ersten 45. Minuten waren sicher eine der besten Halbzeiten dieser Saison. Entspannter Kombinationsfußball mit sehenswerten Treffern. Wechsel in der Halbzeit, für Marc kommt Bocki ins Spiel.

Die zweite Halbzeit läuft. Einer der wenigen Angriffe der Gäste wird durch ein Foul unterbunden und es gibt Freistoß 18m vor unserem Kasten. Gutes Ding und ein Lattenkracher verhindert den Treffer für Münsing. Kurz darauf ein Fehlpass von Christoph auf den Münsinger Stürmer doch Bocki läuft diesen überragend ab und klärt den Patzer.

In der 66. Minute kommt Schü für Christoph ins Spiel, der Muskuläre Probleme hat. Die erste Aktion gkleich ein böses Foul an Schu, der einen Schlag von hinten in den Rücken bekommt und zu Boden geht. Später am Abend stellt sich heraus, dass er sich bei dieser Attacke eine Nierenprellung zugezogen hat und zur Beobachtung ins Krankenhaus musste. Gute Besserung Schü! Dennoch kann er zu ende Spielen ohne erkennbaren Leistungsverlust.

Hälfte zwei ist nicht mehr auf dem Niveau der ersten 45 Minuten dennoch erspielen wir uns einige Möglichkeiten. Die Gäste bekommen in der zweiten Hälfte auch noch einen Torschuss, der jedoch locker von Eisi weggefischt wird. Marc Forster kommt für Tobi ins Spiel der einen Tritt in die Färse bekommen hat. In der 77. Verlässt Yannic das Spielfällt nach einer überragenden Leistung.

Bis zur Abpfiff in der 93. Minute will kein Treffer trotz einiger Möglichkeiten mehr fallen. Nicht zuletzt weil wir einen Gang heruntergeschaltet haben bleibt es beim hochverdienten 3:0 für den SVU.

Tollen Fußball haben wir heute gesehen welcher Lust auf mehr macht.
Nächste Woche geht es in Unterhausen gegen den Tabellenführer Königsdorf, die sicher noch mächtig sauer wegen der Niederlage in der Hinrunde sind. Wir freuen uns auf den 23.04. Euch um 14:00 Uhr in Unterhausen wieder begrüßen zu dürfen.

 

SVU Aktuelles

Über uns

Sportverein Unterhausen e.V.

Sportplatzweg 1
82362 Weilheim-Unterhausen
Tel: +49 (0)881 5100
info@sv-unterhausen.de

 

1. Vorsitzender: Peter Fraunhofer
Dorfstraße 2
82362 Weilheim-Unterhausen
Tel: +49 (0) 881 3915


Die Anlagen des Sportvereins Unterhausen mit zwei Rasenplätzen, Stockschützenplatz, Sportheim mit Umkleiden und Turnhalle, bieten Sport- und Freizeitgestaltung für Jung und Alt.

Der Sportverein Unterhausen wurde 1966 gegründet und ist seitdem stetig gewachsen. Die Vereinsfarben sind Rot und Schwarz.
Aktuell zählt der Verein rund 650 Mitglieder.