• Home
  • Aktuelles
  • SVU holt mit Pech nur einem Punkt aus der Begegnung gegen Königsdorf

SVU holt mit Pech nur einem Punkt aus der Begegnung gegen Königsdorf

2017 SVU vs Koegsdrf

Rückspiel gegen den derzeitigen Tabellenführer TSV Königsdorf in Unterhausen. Die Platzbedingungen waren sehr gut und unsere Mannschaft freute sich auf das Duell gegen einen Top-Gegner.

Direkt nach dem Anpfiff waren unsere Kicker noch zu respektvoll und so ging die erste Viertelstunde an die Gäste. Wir konzentrierten uns aufs verteidigen ließen jedoch nicht viel zu. Gerade mal eine gute Möglichkeit in der 3. Minute für Königsdorf nach einer Ecke doch der Abwehrchef Bocki hatte die Lufthoheit. Beide Mannschaften spielten auf hohem Niveau mit schnellen und durchaus harten Zweikämpfen.

Früher Wechsel bei den Gästen und auch der SVU wechselte bereits nach 33. Minuten. Ins Spiel kam Julius für Marc Forster der im offensiven Mittelfeld für schnelle Angriffe sorgen sollte.

Die Anfangsnervosität war nach 20 Minuten gebannt und jetzt spielten unsere Jungs auf Niveau und auf Augenhöhe. Wir kamen immer besser ins Spiel und konnten das ein oder andere Mal gefährlich aufs Tor von Königsdorf abschließen. Die Abwehr machte bis dahin einen super Job und lies nichts anbrennen.

Dann der Halbzeitpfiff. Ausgeglichene erste Halbzeit wobei Unterhausen immer besser ins Spiel kam. Wechsel zur Halbzeit beim SVU. Ins Spiel kommt Basti für Yannic, der in Hälfte einen sehr starken zehner gespielt hat.

Halbzeit zwei startet gut für unsere Mannschaft. Wir sind wieder sofort im Spiel. Die Partie wird ruppiger und von vielen Fouls begleitet. Es hagelt gelbe Karten auf beiden Seiten.

Der SVU spielt jetzt deutlich besser als in Hälfte eins und auch besser als Königsdorf. Immer wieder kommen wir gefährlich vor das Gegnerische Tor. Der Führungstreffer liegt in der Luft und das Publikum geht voll mit.

Dann die 52. Minute ein Angriff wie im Lehrbuch, der Ball kommt auf den 16er wo sich Christoph sehr gut positioniert hat. Zwei kurze Schritte dann hämmert er voll Spann aufs Tor schweißt den Ball unhaltbar oben links in Eck. Es steht hochverdient 1:0 für den SVU. Leider hat sich ein Abwehrspieler aus Königsdorf am Sprunggelenk verletzt und muss vom Platz geführt werden (Gute Besserung!).

Es scheint das Königsdorf angeschlagen ist. Wir sind jetzt richtig Gut im Spiel und erarbeiten uns immer wieder Möglichkeiten. Wir wechseln, für Jonny er Erkältet ein Wahnsinns Spiel gemacht hat, verlässt den Platz. Stefan Schewe kommt ins Spiel besetzt die linke Verteidiger Position, Tobi geht auf den 6er.

Es beginnt eine sehr hitzige und köperbetonte Phase. Gelbe Karten auf beiden Seiten. Bocki und Schewe jetzt verwarnt.
Der SVU versucht jetzt alles den Sack zuzumachen. Immer wieder kommen wir gefährlich vors Tor. Basti zieht ab, geblockt. Dann gleich nochmal, drüber. Julius zieht auf der rechten Seite vorbei in den Strafraum nach innen und wir in letzter Sekunde mit einer Rettungstat vom Ball getrennt. Kurz darauf eine kuriose Situation als Der Torwart aufden starken Verteidiger spielt und ehe dieser den Ball ordentlich kontrollieren kann, kommt Gera an gesprintet und nimmt Ihm dem Ball weg, dreht sich und schiebt zum 2:0 ein. Was für eine geile Einzelleistung doch der Schiedsrichter sieht hier ein Foul und pfeift Freistoß für die Gäste, was eine krasse Fehlentscheidung ist. Das wäre in dieser Phase sicher der Todesstoß gewesen doch es bleibt beim 1:0. Ein unglaubliches Geschrei am Sportplatz doch die Entscheidung steht.

Knapp 10 Minuten noch zu spielen. Christoph unser zweiter sechser und Torschütze geht unter Applaus vom Platz, für Ihn kommt wieder Yannic ins Spiel. Es laufen die letzten fünf Minuten, Ecke für Königsdorf. Die kommt gut rein und ein Stürmer der Gäste kann einen wuchtigen Kopfstoß aufs Tor ablassen. Der Ball hätte gepasst doch Eisi mit einem Mega Reflex fischt das Ding von der Linie.

Noch eine Minute zu spielen und es könnte Gut und gern schon 4:0 für Unterhausen stehen als die Gäste alles nach vorne werfen und einen langen Ball schlagen. Bocki verliert den einzigen Zweikampf an diesem Tag. Eisi kommt raus hätte besser bleiben sollen, Yannic wirft sich noch in den Schuss doch das Glück war auf Königsdorfs Seite und Ball landet im Tor. Ausgleich (1:1) in der letzten Spielminute völlig unverdient und sicher die Quittung für die liegengelassenen Chancen die Führung auszubauen.

Wir versuchen es noch mit einem Angriff doch der bleibt harmlos. Dann ist Schluss und wir müssen schmerzlich zwei Punkte abgeben. Unsere Jungs haben ein klasse Spiel abgegeben und letztlich mit Pech den Treffer kurz vor Schluss kassiert. Dennoch sind wir auf die gezeigte Leistung stolz und können behaupten, dass der vermeintliche Meister der B-Klasse 5 gegen uns nicht gewinnen konnte.

Sensationelle 150 Zuschauer sind heute nach Unterhausen gekommen und konnten ein spannendes Spiel auf guten Niveau sehen. Nächste Woche geht es zum Derby zum SVL nach Weilheim, wo wir unsere gute Leistung fortsetzen wollen.

SVU Aktuelles

Über uns

Sportverein Unterhausen e.V.

Sportplatzweg 1
82362 Weilheim-Unterhausen
Tel: +49 (0)881 5100
info@sv-unterhausen.de

 

1. Vorsitzender: Peter Fraunhofer
Dorfstraße 2
82362 Weilheim-Unterhausen
Tel: +49 (0) 881 3915


Die Anlagen des Sportvereins Unterhausen mit zwei Rasenplätzen, Stockschützenplatz, Sportheim mit Umkleiden und Turnhalle, bieten Sport- und Freizeitgestaltung für Jung und Alt.

Der Sportverein Unterhausen wurde 1966 gegründet und ist seitdem stetig gewachsen. Die Vereinsfarben sind Rot und Schwarz.
Aktuell zählt der Verein rund 650 Mitglieder.