E-Jugend Merkur CUP

E Jugend MerkurCup2017

Für die E-Jugend von Unterhausen ging es diese Woche mit einer Woche Verspätung in den Merkur CUP, nachdem das Turnier letzten Samstag wegen schlechtem Wetter verschoben werden musste.

Die Jungs kamen gut ins Turnier und spielten das erste Spiel 1:1 unentschieden, waren aber die klar bessere Mannschaft.

Nach einer Ecke konnten Leon im Gewusel dem Ball zum 1:1 im Netz unterbringen. Dann hatte der SVU 2 mal Pech und es blieb  leider beim 1:1.

Im zweiten Spiel lief es rund und die Tore gingen diesmal auch in den Kasten. Am Ende schafften es die Junioren sogar noch zum 3:0 Sieg und sicherten sich einen Bonus Punkt.

Nach einem Doppelback von Nicklas, schaffte Lenni mit dem Schlusspfiff noch das 3:0, die Abwehr ließ hinten nichts zu und David war fast Beschäftiungslos.

Dann folgte das Derby gegen die SG Wielenbach/Pähl, ein spannendes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Am Ende ein gerechtes 0:0 mit einer wieder sehr starken und geschlossenen Mannschaftsleistung. Jeder ist für den anderen gelaufen wirklich klasse.

Im letzten und entscheidenen Spiel hätte nun ein Unentschieden für den SVU gereicht, doch irgendwie sollte es nicht sein. DJK Penzberg mit einem Traumschuss zum 1:0 und der SVU konnte nicht zum 1:1 aufschließen.

Auch in diesem Spiel, war der SVU klar überlegen doch Penzberg brachte das 1:0 über die Zeit. Uglücklich für unsere Jungs die sichtlich enttäuscht waren.

Doch am Ende steht eine Klasse Turnierleistung und der Dritte Platz mit tollen Spielen unserer Jungs!

Klasse und weiter so!!!

SVU Aktuelles

Über uns

Sportverein Unterhausen e.V.

Sportplatzweg 1
82362 Weilheim-Unterhausen
Tel: +49 (0)881 5100
info@sv-unterhausen.de

 

1. Vorsitzender: Peter Fraunhofer
Dorfstraße 2
82362 Weilheim-Unterhausen
Tel: +49 (0) 881 3915


Die Anlagen des Sportvereins Unterhausen mit zwei Rasenplätzen, Stockschützenplatz, Sportheim mit Umkleiden und Turnhalle, bieten Sport- und Freizeitgestaltung für Jung und Alt.

Der Sportverein Unterhausen wurde 1966 gegründet und ist seitdem stetig gewachsen. Die Vereinsfarben sind Rot und Schwarz.
Aktuell zählt der Verein rund 650 Mitglieder.