E2 holt Turniersieg in Utting

Siegerfoto

E2 des SVU gewinnt Turnier in Utting

Die E2 des SVU macht in der Halle dort weiter, wo sie im Freien aufgehört hat. Mit Siegen!

Gleich beim ersten Hallenturnier erreichte die E2 den Turniersieg in Utting.

Bei der Auslosung der beiden Gruppen erwischte man die schwersten Gegner, die SG Schwabbruck – Schwabsoien, den FC Penzing und den VFL  Kaufering.

Gleich beim ersten Spiel gegen die SG Schwabbruck musste die Mannschaft ihr ganzes Können aufbieten und konnte die Partie durch einen schönen Lupfer von Florian mit 1:0 gewinnen.

In der zweiten Partie traf die Mannschaft dann auf einen sehr defensiv eingestellten FC Penzing. Es war ein sehr starkes Spiel, das nur auf das Tor vom FC Penzing stattfand. Auch die besten Chancen konnten nicht verwertet werden, sodass die Partie 0:0 endete.

Im dritten Spiel gegen den VFL Kaufering musste man mindestens ein Unentschieden erreichen um ins Halbfinale zu kommen. Das interessierte die E2 aber nicht, sie spielte voll auf Angriff und wollte unbedingt den Sieg und damit den ersten Platz in der Gruppe. Auch hier wollte der Ball einfach nicht in das kleine Handballtor. Schließlich erlöste uns Florian mit seinem Siegtor zum 1:0 Endstand. Der Gruppensieg war uns somit nicht mehr zu nehmen.

Im Halbfinale traf man dann auf den Tabellenzweiten aus der Gruppe A, den SC Pöcking. Auch hier wieder das gleiche Bild wie bei den anderen Spielen, man traf einfach nicht ins Tor. Wiederum erlöste uns Florian mit dem 1:0 und machte das Finale klar!

Im Finale traf man dann wieder auf die SG Schwabbruck-Schwabsoien. Und man sah, dass beide Mannschaften richtig guten Fußball spielen können. Da zeigte sich, dass beide Mannschaften in der Vorrunde im Freien jeweils ungeschlagen die Herbstmeisterschaft feiern konnten. Das beste Spiel des Turniers endete nach hartem Kampf 0:0 und die Entscheidung musste im 7 Meter Schießen fallen. Wie groß die Anspannung bei den Spielern war, zeigte sich an den verschossenen Versuchen. Bei  der SG Schwabbruck-Schwabsoien traf nur ein Spieler ins Tor, und vom SVU konnten nur Korbinian und Niklas ins Netz treffen. Aber das war danach egal, Hauptsache man konnte den Turnier Sieg feiern.

Das war eine super Mannschaftsleistung Jungs! Unser super aufgelegter und immer aufmerksamer Torwart Leo, der alles hielt, was auf seinen Kasten kam und in der Spieleröffnung den ein oder anderen gefährliche Angriff einleitete. Unsere 3 Abwehrspieler Timur, Max und Korbinian, die nicht viel zuließen und auch nach vorne Dampf machten. Unser starkes und mega- offensives Mittelfeld mit Jakob und Florian, die ihren Gegnern mit ihren Dribblings teilweise Knoten in die Beine spielten. Und unsere beiden Stürmer Niklas und Lorenzo, die die gegnerischen Abwehrreihen ständig unter Druck setzten.

Herzlichen Glückwunsch zum Turniersieg, weiter so Jungs!

SVU Aktuelles