Tabellenspitze verteidigt

2019 SVU vs Wangen

Englische Woche für den SVU gegen schwere Gegner geht in die Halbzeit.
Nachdem wir am vergangenen Sonntag gegen den TSV Schäftlarn nicht punkten konnten, waren es am Donnerstagabend 3 Punkte gegen den SV Wangen.

Bereits das Hinspiel wurde unter der Woche abends ausgetragen und endete nach einer Wasserschlacht mit 5:4 für den SV Wangen. Dieses Mal wurde auf Wunsch von Wagen das Spiel nachgeholt.

Bereits nach einer viertel Stunde musste Tobi Schiller das Spiel mit Oberschenkel Problemen beenden, für Ihn kam Marc Forster in die Verteidigung. Halbzeit eins war eher ein schwaches Spiel von unserer Seite. Es fehlte an Spritzigkeit und Kreativität die Gäste zu überwinden. Teilweise wurde ganz ordentlich kombiniert doch der letzte Pass bzw. der Abschluss aufs Tor war Mangelware.

Noch vor der Halbzeit versuchte der Trainer Impulse zu setzen und schaffte es mit einem Doppelwechsel etwas mehr Druck aufzubauen. Alex der die letzten Spiele verletzungsbedingt pausieren musste kam für Bocki und Simon kam für Florian ins Spiel. Deutlich unter Niveau und unzufrieden ging unsere Mannschaft in die Halbzeit.

Die zweite Hälfte begann deutlich besser und dass die Mannschaft dieses Spiel gewinnen wollte war schon daran zu erkennen wie schnell diese wieder auf den Platz zurückkam und sich vor dem Anstoß nochmal einschworen.

Wir waren jetzt besser im Spiel und hatten die starke Mannschaft aus Wangen unter Kontrolle. Viele kleine Fouls auf beiden Seiten mit insgesamt 4 gelben Karten gegen uns zeigte die Intensität des Spiels. Ein Rückwechsel von Bocki für Leon in der letzten halben Stunde.

Es dauerte bis zur 60. Minute als plötzlich ein Ruck durch die Mannschaft ging. Es kam die Zeit des SVU und wir spielten nur noch auf das Tor der Gäste. Die Spannung war zum zerreißen und nach der 0:1 Niederlage am vergangenen Wochenende fieberten die Zuschauer dem Führungstreffer entgegen. Dann die Erlösung in der 79. Minute als unser Kapitän Jonny nach toller Mannschaftsleistung und einen guten Schuss das 1:0 erzielte. Der Torjubel hallte deutlich durch de gesamten Ort, so groß war der Druck der von allen abfiel. Angepeitscht und beflügelt spielte der SVU auf und belohnte sich in dieser Starken Phase 2 Minuten später mit dem Entscheidungstreffer durch Basti Bertl zum 2:0.

Wangen war geschlagen doch unsere Jungs ließen nicht nach. Hier wurde nichts mehr dem Zufall überlassen. Der SVU dominierte das Spiel bis zum Abpfiff und kann die Tabellenspitze weiterhin durch den Sieg behaupten.

Bereits am Sonntag kommt es zum nächsten Kracher! Im zweiten Heimspiel dieser Woche begrüßen wir im Derby den derzeit Tabellenzweiten unsere Gruppe den SVL Weilheim. Hier geht es wieder um Big Points und wir brauchen Eure Unterstützung.
Sonntag 16:00 Uhr ist Anpfiff in Unterhausen, seid dabei!

SVU Aktuelles

Über uns

Sportverein Unterhausen e.V.

Sportplatzweg 1
82362 Weilheim-Unterhausen
Tel: +49 (0)881 5100
info@sv-unterhausen.de

 

1. Vorsitzender: Peter Fraunhofer
Dorfstraße 2
82362 Weilheim-Unterhausen
Tel: +49 (0) 881 3915


Die Anlagen des Sportvereins Unterhausen mit zwei Rasenplätzen, Stockschützenplatz, Sportheim mit Umkleiden und Turnhalle, bieten Sport- und Freizeitgestaltung für Jung und Alt.

Der Sportverein Unterhausen wurde 1966 gegründet und ist seitdem stetig gewachsen. Die Vereinsfarben sind Rot und Schwarz.
Aktuell zählt der Verein rund 700 Mitglieder.