Vom Spieler zum Sponsor

2020 Cafe Florentina
Foto: Tobias mit Connie Hüglin von der er das Café übernahm

Unser rechter Verteidiger Tobias Cozma-Franck wechselt in der Winterpause in eine ganz andere Liga. Der gelernte Koch übernahm am 01. Januar 2020 das kleine Café Florentina in Murnau, welches sich am Ende der Fußgängerzone befindet und erfüllt sich somit einen Traum als Selbstständiger Betreiber eines Lokals. Mit dieser Entscheidung beendet Tobias erstmal seine aktive Fußballer Laufbahn beim SVU und konzentriert sich voll auf das Café.

Tobis spielt schon seit seiner frühen Jugend beim SV Unterhausen und durfte mit der ersten Mannschaft beide Aufstiege erleben. Natürlich bleibt Tobias mit seinem Herz und Leidenschaft bei der Mannschaft und dem Verein und wird auch außerhalb des Spielfeldes unterstützen.

Seine erste Maßnahme als Café Betreiber war es, die erste Mannschaft bei der Beschaffung der neuen Trainingsanzüge zu unterstützen. Als Dankeschön trägt die Mannschaft ab sofort das Logo des Café Florentina auf ihren Jacken. Auch für die Rückrunde hat er seine moralische Unterstützung angeboten und ist bereit falls es mal brennt auch wieder das Trikot überzuziehen.

Das Frühstücks-Café Florentina befindet sich in einem historischen Haus, welches im 18 Jahrhundert erbaut wurde. Tobias sagt selbst, dass er erstmal nichts verändern will da seinen Kunden die Atmosphäre und den Stil so mögen wie es derzeit ist. Ein sieben Köpfiges Team kümmert sich montags bis freitags ab 9:00 Uhr um die Gäste.

Die Mannschaft und der SV Unterhausen wünschen Ihm viel Erfolg in seinem Café in Murnau und werden sicher das ein oder andere Mal einen Besuch abstatten. Vielen Dank für Deine aktive Zeit beim SV Unterhausen!

das Café Florentina
Untermarkt 54, 82418 Murnau
Mo.-Do. 09:00 bis 15:00 Uhr
Fr.-So. / Feiertage 09:00 bis 17:00 Uhr

Parkplätze in der Nähe des Cafés vorhanden

 

SVU Aktuelles