SVU Challenge Vorbereitung 2021

2021 1000km Challenge

und wieder einmal ist Vorbereitung und wieder einmal ist Corona Lockdown. Doch die Spieler und Trainer der ersten Mannschaft haben auch dieses Mal wieder etwas einfallen lassen. Bereits Anfang Februar für eine neue Gruppe „fit im Schritt“ einberufen und die Spieler motivierten sich gegenseitig indem sie ihre Heimworkouts in der Gruppe teilten. Der sehr kalte Februar wurde größtenteils zuhause trainiert.

Doch dann im März musste ein Challenge her. Wir hörten von einer 1000 km Team Challenge des TSV Pähl und dachten das wäre auch was für uns. Gesagt getan und das Ziel war mit gesetzt vom 1. März bis zum 4. April als Team die 1000 km zu laufen. Bereits nach der ersten Woche war ein drittel der Strecke absolviert und so war es auch kein Wunder, dass unser Teamziel nach 3 Wochen erreicht wurde.

Weitere Zwischen-Challenges machten es noch interessanter. Zu Beispiel wurde der schnellste Kilometer (Bocki 3‘08‘‘) und die schnellsten fünf Kilometer (Jonny 20:42 / 4‘08‘‘) prämiert. Die letzten 14 Tage wurde noch das Duo mit der längsten Strecke ermittelt (noch nicht ausgewertet)
Übrigens der längste Lauf war über 20km und der späteste Lauf um 1:00 Uhr morgens. Bemerkenswert war auch zu sehen, dass die Durchschnittszeiten von Woche zu Woche schneller wurden. Die meisten der Läufer konnten nach einiger Zeit im Durchschnitt unter 5min/km laufen.

Am Ende konnte das Team insgesamt 1.752 km, während der 1000er Challenge erlaufen und viel Stunden individueller Trainingseinheiten verbuchen.

Jetzt heißt es dranbleiben und die Daumen drücken, dass wir bald wieder gemeinsam auf den Platz dürfen.

 

SVU Aktuelles